Deutschland, Land Nr. 8

Wir durchlaufen nur die unterste Ecke von Bayern. Auf auf nach Waldkirchen. Doch liegt ein Paket mit einigen schönen Dingen für uns. Neue Schuhe für Jo, ein Regenrock, ein neues Kissen und eine Sonnenbrille für Lilly und ein paar Süßigkeiten für den kleinen Hunger. Danke Mama! 🙂

Auf den Bildern ist auch gut erkennbar, was mit unseren Schuhen passiert. Die Sohle ist irgendwann schlichtweg durchgelaufen. Etwas, das wir durch häufigen Schuhwechsel und vergleichsweise wenig laufen zu Hause gar nicht mitbekommen. Doch die Lebensdauer unserer Schuhe hier ist wohl normal. Eine Sohle hält im Schnitt 500-800 km. Diese Angabe können wir ziemlich genau bestätigen. Also dann..das paar Nummer vier wird uns nun bis nach Hause tragen.

Es sind noch ca. 450 km. Gar nicht mehr so weit! 🙂

Wir gehen weiter nach Mauth. Diesen Ort kennen wir noch von unserer Böhmerwald/Bayrischer Wald Reise. Wir gehen wieder ins selbe Restaurant und es gibt Spinatknödel. Sie schmecken immernoch so lecker, wie beim letzten Besuch.

Gezeltet wird im Wald mit einem tollen Ausblick auf die einsame Lichtungen am nächsten Morgen.

Nächstes Ziel: Grenze zu Tschechien