Pilsen bis Kadaň

Die Zeit fliegt! Das Wetter in der letzten Woche war nicht wirklich anders als bei euch..super heiß. Wir waren vernünftig und haben unsere Tagesetappen etwas runtergepegelt, auf ca. 25 km am Tag, und viel Wasser getrunken.

In Pilsen war ein großes Metalfestival in Gange. Entsprechend voll war unser Campingplatz. Aber wir haben nette Bekanntschaften gemacht und auch ein bier ausgegeben bekommen. Weiter ging es Richtung Jesenice. Die weiten Felder sehen so schön aus! Überall blüht der Mohn und andere bunte Blumen am Wegesrand. Viel spannendere Dinge, als schwitzen und den gelegentlichen Schatten genießen, sind aber nicht passiert.

Gestern gab es dann ein lang erhofftes Gewitter mit einer Stunde Regen. Es ist jetzt sehr viel angenehmer. Wir sind auf einem Campingplatz in der Nähe von Kadaň und machen einen Pausentag. Ein Mittagsschläfchen ist eine schöne Abwechslung und auch das etwas regelmäßigere Klamotten Durchwaschen ist angebracht. Es gab natürlich auch etwas leckeres zu Essen..Knödel mit Spinat.

Morgen geht es weiter. Der tatsächliche Endspurt. Noch etwa 150 km. Wir machen nochmal halt in Chemnitz und dann sind wir in einer Woche zu Hause. Wow! Die Gedanken sind schon viel bei den Dingen, die wir dann zu Hause noch vor haben. Doch wir genießen die letzten Kilometer und lassen alles andere auf uns zukommen. 🙂

Euch allen ein schönes Pfingstwochenende und für einige..wir sehen uns nächstes Wochenende. Wir freuen uns jetzt schon auf den Kickertisch. 😀